Zieh dir am besten vorher ein Paar Haushaltshandschuhe über, um Hautkontakt zu vermeiden.


  1. Den Grill von grobem Schmutz befreien, indem du ihn mit einem weichen Baumwolltuch, heißem Wasser und ein wenig Spüli komplett säuberst. Alternativ kannst du auch unseren BÄÄÄM! Fettlöser benutzen.
  2. Gründlich trocken wischen.
  3. Den Reiniger vor Gebrauch kräftig schütteln und mit einem Abstand von ca. 30 cm dünn auf die trockenen Flächen aufsprühen.
  4. Mit einem trockenen, sauberen Baumwolltuch verteilen.