Nein! Wegen der extremen Hitze verbrennt alles was in den Brenner tropft direkt. Durch Reinigung mit Wasser würde man den Stein sogar beschädigen.


Lasse deinen Keramikbrenner stattdessen regelmäßig gut ausbrennen. Dazu zunächst grobe Verschmutzungen mit einem Sauger entfernen. Anschließend den Keramikbrenner bei geöffnetem Deckel auf volle Hitze stellen und ca. 10 Minuten warten bis alle Speisereste und Flüssigkeitsrückstände, die sich in den Poren des Keramiksteins angesammelt haben, vollständig verbrannt sind. Der Grund: Sind die Poren verstopft, kann das Gas nicht mehr richtig durchströmen und der Brenner so seine volle Leistung nicht mehr erreichen.