Um deinen Grill von innen wieder zum Strahlen zu bringen, entnimm zunächst die Grillroste, ziehe dann das Fettauffangblech heraus und befreie es von grobem Schmutz. Leere und reinige anschließend die Fettauffangschale. Dann kann’s weitergehen:


  • Um die Flavour Bars von grobem Schmutz zu befreien, nimm sie heraus und lasse sie am besten für 1 Stunde in warmem Wasser mit etwas Spülmittel einweichen. Säubere sie dann mit einem Schwamm. Du kannst sie auch in der Spülmaschine reinigen. Danach gründlich abtrocknen.
  • Löse die Sicherungsklammern (durch Reindrücken) an den Brennerköpfen und nimm die Edelstahlbrenner aus dem Grill.
  • Setze das Fettauffangblech (ohne die Auffangschale) wieder ein und stelle einen leeren Eimer unter die Öffnung.
  • Spüle den Innenraum deines Grills mit Wasser aus (z.B. mit einer Gießkanne). WICHTIG: Stelle sicher, dass kein Wasser in die Gasdüsen gelangt.
  • Trage ein geeignetes Reinigungsmittel für Grillkammern (Grillreiniger oder Spülmittel) auf die Innenseiten deines Grills auf und lasse es entsprechend der vom Hersteller angegebenen Zeit einwirken. WICHTIG: Die empfohlene Einwirkzeit des verwendeten Reinigers darf nicht überschritten werden. Das Material kann sich sonst verfärben oder beschädigt werden.
  • Löse hartnäckige Verschmutzungen im Inneren deines Grills mit einem Schwamm oder einem Holzschaber.
  • Spüle deinen Grill erneut gründlich mit Wasser aus, lasse ihn komplett trocknen und reinige Brenner und Düsenausgänge vorsichtig mit einem trockenen Baumwolltuch (oder einer Brennerbürste).
  • Setze die entnommenen Teile wieder ein.