Klar geht das. Aber nicht so gleichmäßig wie mit einer Rotisserie. Die verpasst deinem Grillgut unfassbar geile Krusten rundherum, ohne dass du währenddessen ins Schwitzen kommst. Du musst es lediglich auf dem Drehspieß mit den Edelstahl-Gabeln befestigen und den Motor der Rotisserie einschalten. Fertig. Durch das konstante Drehen bleibt dein Grillgut immer in Bewegung und läuft nicht Gefahr anzubrennen. Entspannteres Grillen gibt´s es nicht.